Startseite => Leistungen => Zahnheilkunde









Zahnheilkunde

Zahnerkrankung kann zu Rückenproblemem führen
Die Erhaltung oder Wiederherstellungen einer optimalen Kieferfunktion ist nicht nur für die Nahrungsaufnahme und deren Zerkleinerung wichtig. Eine perfekte Okklusion ist für die gesamte Balance und Leistungsfähigkeit des Pferdes notwendig. Mangelhafte Okklusion oder eingeschränkte Beweglichkeit der Kiefer aufgrund von Gebissunregelmäßigkeiten führen nicht selten zu anderen orthopädischen und inneren Erkrankungen und u.a. auch zu Rückenproblemen. Um eine optimale Kieferfunktion zu gewähr-leisten, müssen gegebenfalls sowohl die Backen- als auch die Schneidezähne entsprechen reguliert werden. 





Treten Probleme durch Wolfszähne auf, kann eine Extraktion notwendig sein. Insbesondere bei unseren älteren Pferden wird häufig eine EOTRH diagnostiziert.





Für die notwendige Zahnbehandlungen stehen uns das erforderliche Equipment sowie verschiedene Zahnschleifmaschinen und eine digitale Zahnkamera zur Verfügung. Backen- oder Schneidezahnextraktionen werden am stehenden Pferd ambulant und stationär durchgeführt oder an entsprechende Spezialisten überwiesen.


Unsere Tierärztin Sigrun Klose ist geprüfte IGFP-Pferdedentalpraktikerin.


Zahnheilkunde

Pferdepraxis Dr. med. vet. Thomas Heinz
Schelcherweg 10
D-82054 Sauerlach bei München
T. 08104. 88 999 01
M. 0171. 625 06 61
service(at)pferdepraxis-muenchen.de
© 2019 Pferdepraxis Dr. med. vet. Thomas Heinz
Datenschutz
Impressum